gescannte Montagezettel bei Rechnungsdruck anhängen #547937

gescannte Montagezettel -und Berichte können bei Rechnungsdruck automatisch an die Rechnung mit angehängt werden. Folgende Voraussetzungen sind dafür notwendig:
Montageauftragsjournal | Einstellungen | Register mob. Monteur | Ordner Auswahl | Hier muss der Verweis auf den Archivordner Montageaufträge vorhanden sein.
Formular-Anpassung im PRJ Formular | Hier wird eine neue Datenzeile „Anhänge“ benötigt mit einer speziellen Darstellungsbedingung und Spaltentyp. In aktuellen PRJ Dokumenten ist diese Funktion bereits integriert.

 

Mapping KWP Eingangsrechnung an Datev

Die Datev Buchungstabelle – Felder Betreff,  Beleg1, Beleg2, Kost1 und Kost2 können durch KWP individuell gefüllt werden. Hier ein Beispiel -Mapping um z.B. Kost1 mit der korrekten Kostenstelle zu füllen, egal ob der Beleg über ZuGFERD oder via Papier kommt.

Die Bnfibu.ini kann diesbezüglich angepasst werden.

Teilleistungen Sollversteuerung

Teilleistungen; § 13 Abs. 1 Nr. 1a Sätze 2 und 3 UStG und Abschn. 13.4 UStAE unterliegen der Sollversteuerung

Teilleistungen sind wirtschaftlich abgrenzbare Teile, für die das Entgelt gesondert vereinbart wird und die demnach statt der einheitlichen Gesamtleistung geschuldet werden. Sowohl der Auftraggeber als auch der Auftragnehmer müssen sich darüber einig sein, dass eine bestimmte Gesamtleistung wirtschaftlich, rechtlich und tatsächlich in Teilleistungen aufgespalten werden soll und kann; danach muss dann auch verfahren werden.

Abzug Baustrom und Bauwesen

Ein Handwerksbetrieb erstellt ein schlüsselfertiges Wohnhaus für den Auftraggeber zu einem Pauschalfestpreis von 300 000 € brutto. Der Auftraggeber kürzt den Rechnungsbetrag um 3 000 € für beigestellten Baustrom und beigestelltes Bauwasser sowie um weitere 1 000 € für eine abgeschlossene Bauwesenversicherung. Der Handwerksbetrieb hat insgesamt 297 000 € (als Bruttobetrag) der USt zu unterwerfen. Nur der Baustrom und das Bauwasser (3 000 €) nehmen nicht am Leistungsaustausch teil.