Geräteblöcke Zusammenfassung von Geräten

Die Geräteverwaltung ermöglicht den Aufbau von Geräteblöcken. Beispielsweise das Servicefahrzeug mit dem Kennzeichen NI-N 977.
Dieses Fahrzeug hat eine Grundausstattung mit diversen Geräten und Maschinen. Aufgerufen wird der Geräteblock in der Geräteverwaltung und verhält sich dabei ähnlich einer Stückliste.


Das Gerät KFZ-N 977 wird das Hauptgerät des Geräteblockes. In den Zeilen des Geräteblockes wird die Grundausstattung der Geräte zugeordnet.


Danach kann das Hauptgerät (KFZ NI-N 977) ausgegeben werden. Der o.a. Abfragedialog erscheint.

Es kann noch selektiert werden, ob das gesamte KFZ mit allen Geräten ausgegeben werden soll.

Das Ausgebeprotokoll erschein. Leider kann derzeit noch nicht der gesamte Geräteblock auf dem Protokoll ausgegeben werden. Es erscheint nur der Hauptartikel. Hilfsweise müsste man die Standardausstattung in einer Textinfo ablegen.


Das Hauptgerät des Geräteblocks sowie alle Geräte und Maschinen werden als ausgegeben deklariert.